BERGWERK BRUNSWICK
| EXPEDITION SCHWEIZ

CH – 2016

BERGWERK BRUNSWICK ermöglichte achtzehn jungen KünstlerInnen aus Deutschland und der Schweiz im Frühjahr 2016 die kulturellen Gegebenheiten der Schweiz zu erkunden. Ausgehend von einer sechs wöchigen Künstlerresidenz in der Villa BICK der Stiftung BICK am Largo Maggiore untersuchten die KünstlerInnen das kulturelle Leben der Schweiz. Sie besichtigten Kulturstätten in der unmittelbaren Umgebung (Ascona, Locarno, Lugano) als auch weit über das Tessin hinaus (Bern, Biel, Luzern, Interlaken und Zürich). Dort führten sie Gespräche mit KuratorInnen, IntendantInnen und KünstlerInnen. Des Weiteren besuchten sie Kulturprojekte wie Kids West und trafen sich zu Gesprächen mit KulturförderInnen aus Politik und Wirtschaft. Das Projekt mündete in einer Ausstellung im Protohaus in Braunschweig. In dieser zeigten die KünstlerInnen neue Arbeiten, welche von den Eindrücken der Expedition beeinflusst waren. In Folge dieses Projektes ergab sich im Sommer 2016 ein zehn wöchiger Aufenthalt bei dem der Künstler und Kulturminister a.D. Heinrich Gartentor, sowie eine Ausstellung in dem renommierten Ausstellungsort LOKAL-INT.

Abschließend erschien eine Publikation zu diesem Projekt.

 

gallery wordpress plugin

 

                 

Schreibe einen Kommentar

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben